AA

20.000 Menschen von Außenwelt isoliert

Nach schweren Monsun-Regenfällen sind im nordostindischen Unionsstaat Assam rund 20.000 Menschen von der Außenwelt abgeschnitten. Rund 30 Dörfer wurden überschwemmt.

Rund 30 Dörfer im Dhemaji-Distrikt wurden von den Fluten überschwemmt, wie die Behörden am Montag in Guwahati mitteilten. Von den Überschwemmungen ist auch der Kaziranga-Nationalpark bedroht, das Rückzugsgebiet einer vom Aussterben bedrohten Nashorn-Art.

Auch die weltgrößte in einem Fluss gelegene Insel im Brahmaputra-Strom drohte, überflutet zu werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 20.000 Menschen von Außenwelt isoliert
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.