Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

2-facher Schützenweltmeister

Andreas Stoderegger (links) wurde für seine tollen Leistungen von Sportreferent Arthur Tagwerker geehrt.
Andreas Stoderegger (links) wurde für seine tollen Leistungen von Sportreferent Arthur Tagwerker geehrt.
Bludenz. Andreas Stoderegger gewann bei den Weltmeisterschaften mit dem Revolver gleich zwei WM-Titel.

Zum zweiten Mal war die Union Schützengilde Bludenz-Bürs bei den Weltmeisterschaften PPC1500 in Philippsburg/BRD vertreten, an denen 14 Nationen mit ca. 1400 Einzelstarts vertreten waren. Dabei holte sich Andreas Stoderegger mit dem Revolver im Hauptwettkampf und im Open Match mit einem sensationellen Schnitt von 9,76 Ringen gleich zwei Klassensiege. Gut schlugen sich auch die anderen Bludenz-Bürser Teilnehmer. So konnte sich Markus Berger mit einem Schnitt von 9,4 Ringen den 4. Platz im Hauptwettkampf Pistole sichern. Walter Selb schoss mit 9,63 Ringen sein bestes Match und belegte den 8. Rang. Weitere Top-Ten Platzierungen wurden auch von den Newcomern Marco Elsensohn und Mario Rauer geschossen. Die gute Form der heimischen Schützen wurde auch bei den Vorarlberger Landesmeisterschaften unter Beweis gestellt, bei denen sie sich gleich vier von insgesamt sieben Landesmeistertiteln sicherten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • 2-facher Schützenweltmeister
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen