AA

1b-Teams eröffnen den Seehallencup auf Kunstrasen

©VMH
Die Vorrunde der zweiten Kampfmannschaften beginnt am Donnersag mit zwei von vier Gruppen

Während sich das Turnier In Wolfurt dem Höhepunkt nähert, beginnt in Hard der Seehallencup mit dem eigenen 1b-Turnier. Heute werden die ersten Spiele mit zwei Vorrundengruppen um 18.30 Uhr angepfiffen, das Finale der 1b-Mannschaften wird am 6. Jänner ab 15.30 Uhr gespielt. Der Seehallencup selbst läuft dann noch bis zum 12. Jänner, wobei der letzte Spieltag dem Finale in den Altersstufen Unter-18 und Unter-16 vorbehalten ist.

Den Anfang machten in dieser Turnierphase erstmals die Frauen. Schon vor Weihnachten kürte sich die Unter-15-Landesauswahl der Mädchen vor dem Favorit FFC Vorderland zum Sieger. Die Organisatoren rund um Turnierchef Markus Gartner stehen vor einer wichtigen Zukunftsentscheidung. „In den nächsten Jahren soll nicht nur in einer sondern in beiden zur Verfügung stehenden Hallen in der Sporthalle am See gleichzeitig Turniere stattfinden und mit noch mehr Zeiten schon vor Weihnachten. Der Ausbau des Nachwuchsturnier  im Dreiländereck und nun auch mit Topteams aus Österreich hat oberste Priorität. In einigen Altersstufen wird eine Vorarlberger Hallenfußballmeisterschaft angestrebt“, so Markus Gartner. Etlichen 1b-Mannschaften wurde heuer eine Absage erteilt. Auf das Siegerteam vom 1b-Turnier wartet ein Scheck in Höhe von 500 Euro. Titelverteidiger Lauterach 1b zählt auch heuer zum engsten Favoritenkreis.

LIVETICKER AUF VOL.AT

Hallenfußball

7. Forstner-Seehallencup in Hard für 1b-Mannschaften

Veranstalter: Maldoner Elektrotechnik FC Hard

Austragungsort: Sporthalle Hard am See

Termin: 2. bis 6. Jänner 2020

Preisgeld: 1250 Euro; 1. Rang 500 Euro; 2. Rang 350 Euro; 3. Rang 250 Euro; 4. Rang 150 Euro;

Titelverteidiger: Intemann FC Lauterach 1b

Vorrunde (4 Vorrundengruppen mit jeweils zwei Aufsteigern ins Finale)

Vorrundengruppe I (2. Jänner 2020, 18.30 Uhr): Maldoner Elektrotechnik FC Hard 1b, Intemann FC Lauterach 1c, Ruech Recycling RW Langen 1b, Fohrenburger Rätia Bludenz 1b, Transgourmet SW Bregenz 1b

Vorrundengruppe II (2. Jänner 2020, 20.45 Uhr): World-of-Jobs VfB Hohenems Juniors, SK CHT Austria Meiningen 1b, Fliesen Jams FC Riefensberg 1b, BayWaLamag FC Thüringen 1b, SV Gaißau 1b

Vorrundengruppe III (3. Jänner 2020, 18.30 Uhr): FC Lustenau 1907 1b, FC Raiffeisen Viktoria Bregenz 1b, FC Eintracht Bremenmahd, Unterberger Automation FC Nüziders 1b, Elektro Graf SC Hatlerdorf 1b

Vorrundengruppe IV (3. Jänner 2020, 20.45 Uhr): Intemann FC Lauterach 1b, SPG Burtscher Großwalsertal 1b, KFZ Tech Hagspiel FC Hittisau 1b, SC Admira Dornbirn 1b, FC Beschling Bettler Äule

1b-Finale: Montag, 6. Jänner 2020, 15.30 – 19.30 Uhr: Die beiden Erstplatzierten aus den vier Vorrundengruppen bestreiten das Achter-Finale der 1b-Mannschaften und kämpfen um den Turniersieg.

Finalgruppe I: Erster Gruppe 1, Zweiter Gruppe 2, Erster Gruppe 3, Zweiter Gruppe 4

Finalgruppe II: Zweiter Gruppe 1, Erster Gruppe 2, Zweiter Gruppe 3, Erster Gruppe 4

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • 1b-Teams eröffnen den Seehallencup auf Kunstrasen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen