AA

19-Jährige in Wiener Park erstochen: Lebenslang

Der 33-jährige Mann, der am 15. Juli 2007 im Arthaberpark in Wien-Favoriten seine 19-jährige Freundin erstochen hatte, ist am Montagabend im Wiener Straflandesgericht zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Die Geschworenen schenkten seinen Beteuerungen keinen Glauben, die Frau nicht getötet zu haben. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Der Mann meldete Nichtigkeitsbeschwerde und Berufung an.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 19-Jährige in Wiener Park erstochen: Lebenslang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen