AA

1,9 Billionen Dollar: Biden bekommt Corona-Hilfspaket

Für Biden und seine Demokraten ist es sieben Wochen nach dem Amtsantritt des Präsidenten ein erster großer Erfolg bei einem Gesetzesvorhaben.
Für Biden und seine Demokraten ist es sieben Wochen nach dem Amtsantritt des Präsidenten ein erster großer Erfolg bei einem Gesetzesvorhaben. ©AFP
Das US-Repräsentantenhaus hat das von Präsident Joe Biden geforderte Konjunkturpaket im Umfang von 1,9 Billionen Dollar (1,60 Billionen Euro) verabschiedet.

Der US-Kongress hat trotz erbitterten Widerstands der Republikaner endgültig das billionenschwere Corona-Hilfspaket von US-Präsident Joe Biden gebilligt. Das Repräsentantenhaus stimmte am Mittwoch für die Vorlage, durch die etwa 1,9 Billionen Dollar (rund 1,6 Billionen Euro) freigegeben werden. 220 Abgeordnete stimmten dafür, 211 stimmen dagegen.

Für Biden und seine Demokraten ist es sieben Wochen nach dem Amtsantritt des Präsidenten ein erster großer Erfolg bei einem Gesetzesvorhaben. Die Republikaner lehnen die in dem Hilfspaket verankerten Ausgaben als zu freigiebig und unfokussiert ab.

>> Alle Informationen zu Covid-19 auf VOL.AT <<

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 1,9 Billionen Dollar: Biden bekommt Corona-Hilfspaket
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen