Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

18:1-Schützenfest der Bulldogs

Vor dem Tor der Black Wings Linz herrschte Hochbetrieb
Vor dem Tor der Black Wings Linz herrschte Hochbetrieb ©VOL.at/Hartinger
Die Cracks des EC Dornbirn spielten sich beim 18:1 Kantersieg gegen die Black Wings Linz in einen echten Torrausch. Feldkirch gewann das Ländle Derby gegen den EHC Begenzerwald klar 6:2, Lustenau zwang Tabellenführer ATSE Graz nach Penaltyschießen 4:3 in die Knie.  

Eishockey Nationalliga – 27. Runde: 

FBI VEU Feldkirch – EHC Bregenzerwald 6:2 (2:0, 3:0, 1:2)
Tore: Gauthier (5.), Lanz (20.), Judex (22., 47.), Divis (26.), Breuss (32.) bzw. Beiter (49./PP), Selin (59./PP) 

ATSE Graz – EHC Lustenau 3:4 n. P. (1:1, 1:1, 1:1)
Tore: Pewal (17.), Winzig (33., 55.) bzw. Grabher Meyer (13.), Saarinen (38./PP, 65. PS), Ströhle (54.) 

EC Dornbirn – Black Wings Linz 18:1 (11:0, 3:1, 4:0)
Tore: Schell (1., 14.), Glanznig (2., 15.), Spannring (3.), Fekete (4.), Selmser (4., 42./PP), Feichtner (6.), Schwitzer (8.), Löfberg (13., 52./PP), Ban (19., 37.), Scheiber (33.), Elick (40., 59.), Grafschafter (45.) bzw. Vall (37.) 

KAC – Dab Docler Dunaujvaros 1:2 (0:0, 1:1, 0:1) 

EK Zeller Eisbären – HC Innsbruck 2:4 (0:1, 1:2, 1:1) 

Kapfenberg Bulls – Vienna Silvercaps 5:4 (1:2, 2:1, 2:1)

VOL.at/Gächter

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • 18:1-Schützenfest der Bulldogs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen