AA

18 protestierende Großmütter festgenommen

Die New Yorker Polizei hat 18 gegen den Irak-Krieg protestierende Großmütter wegen Ruhestörung festgenommen. Die Frauen waren im Alter zwischen 49 und 90 Jahren.

Sie gehören der Gruppe Großmütter gegen den Krieg an und wollten sich in einem Rekrutierungsbüro am Time Square als Soldaten für den Irak melden. Allerdings wurden sie nicht in das Gebäude gelassen. Stattdessen kam die Polizei.

Die Großmütter gegen den Krieg haben sich in New York mit den Wütenden Omas und den Grauen Pantern zu einer Friedensgruppe mit dem Namen Antikriegs-Großmütter zusammengeschlossen. Dieser Bund umfasst nach Angaben der Organisatoren etwa 100 Mitglieder. Auch in anderen Teilen der USA gibt es ähnliche Gruppen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 18 protestierende Großmütter festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen