Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

18-Jähriger in Wiener Neustadt erlitt Herzkreislaufstillstand und starb

Am Freitag starb ein 18-jähriger Lehrling in Niederösterreich.
Am Freitag starb ein 18-jähriger Lehrling in Niederösterreich. ©APA (Symbolbild)
Ein 18-jähriger Lehrling ist am Freitag bei einem Kurs in einen Starkstromkreis geraten und starb an einem Herzkreislaufstillstand. Die genaue Ursache des Arbeitsunfalls konnte bislang nicht ermittelt werden.

Ein Arbeitsunfall hat am Freitag in Wiener Neustadt für einen 18-Jährigen einen tödlichen Ausgang genommen. Der Lehrling geriet nach einer Übung aus noch unbekannter Ursache im Vorbereitungskurs für die Lehrabschlussprüfung in einen Starkstromkreis, berichtete die Landespolizeidirektion am Sonntag. Dabei erlitt der junge Mann einen Herzkreislaufstillstand. Er starb trotz Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 18-Jähriger in Wiener Neustadt erlitt Herzkreislaufstillstand und starb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen