Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

18-Jähriger beraubte in Niederösterreich neun ältere Frauen

Neun Raubüberfälle werden dem 18-Jährigen zur Last gelegt.
Neun Raubüberfälle werden dem 18-Jährigen zur Last gelegt. ©Bilderbox (Symbolbild)
Insgesamt neun älteren Frauen soll ein 18-Jähriger aus dem Bezirk St. Pölten (Niederösterreich) die Handtaschen geraubt haben. Er wurde Ende Februar in Amstetten festgenommen.

Laut NÖ Landespolizeidirektion gestand der Verdächtige, seinen Opfern die Handtaschen entrissen und daraus Geld erbeutet zu haben. Eine 86-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste ins Landesklinikum Amstetten eingeliefert werden.

Die Serie im Raum St. Pölten und Amstetten hatte am 14. Dezember 2012 begonnen. Nach seiner letzten Tat am 27. Februar wurde der Beschuldigte dann am folgenden Abend in der Mostviertler Bezirksstadt unter Einsatz von Diensthunden gestellt. Als Motiv nannte er Geldnot aufgrund seiner Spielsucht. Der 18-Jährige wurde in das Gefangenenhaus der Justizanstalt St. Pölten eingeliefert. (APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 18-Jähriger beraubte in Niederösterreich neun ältere Frauen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen