AA

17 neue Lehrlinge bei GRASS

©GRASS GmbH
Götzis, Höchst - Anfang September haben 17 Jugendliche – 14 Buben und 3 Mädchen – ihre Lehre bei GRASS, dem weltweit führenden Entwickler und Hersteller von funktionalen Bewegungs-Systemen für hochwertige Möbel, begonnen.

Ingesamt bildet GRASS derzeit 62 Lehrlingen an den Standorten Höchst, Götzis und Salzburg aus, darunter 10 Mädchen.

Jugendliche, die eine Lehre bei GRASS durchlaufen, können sich für einen von fünf Lehrberufen entscheiden: vom Maschinen- oder Werkzeugmechaniker über den Metallbearbeiter und Lagerlogistiker bis hin zum IT-Techniker. Innerhalb von vier Jahren werden den Lehrlingen in jedem der genannten Bereiche umfassende Fachkompetenzen vermittelt, betont Reinhard Lecher, Leiter der Lehrsausbildung: „Die Jugendlichen erhalten eine profunde Ausbildung. Außerdem stehen ihnen von Beginn an die Türen zu jeder Tätigkeit innerhalb des Unternehmens offen.“ Bester Beweis dafür sind die zahlreichen ehemaligen Lehrlinge, die heute noch bei GRASS tätig sind.

Abwechslungsreiche und umfassende Ausbildung

Zu Beginn einer jeden beruflichen Laufbahn steht jedoch die Grundausbildung, die in der hauseigenen Lehrwerkstätte erfolgt. „Während der Werkbankausbildung erlangen die Jugendlichen unter anderem das nötige Grundwissen über Fräsen, Schleifen, Drehen, CAD-Zeichnen und Programmieren von CNC-Maschinen“, erklärt Lecher. Zudem hat GRASS ein Rotationssystem eingeführt, wodurch die Lehrlinge für ihre Ausbildung wertvolle Kenntnisse aus den verschiedenen Unternehmensbereichen erhalten. Bereits ab dem zweiten Lehrjahr werden die Jugendlichen in den Produktionsprozess integriert, denn, so Lecher: „Junge Menschen brauchen Perspektiven, Erfolgserlebnisse, aber auch Herausforderungen. Außerdem wird in unserem Haus auch die gesamte Entwicklung der jungen Menschen umfassend gefördert.“

Lehrwerkstätte ermöglicht Lehre auf höchstem Niveau

Seit über 30 Jahren betreibt der Entwickler und Hersteller funktionaler Bewegungs-Systeme in Höchst eine eigene Lehrwerkstätte. Erst 2008 wurde diese auf den neuesten Stand gebracht. Seither stehen den Jugendlichen modernste Maschinen, klimatisierte Räumlichkeiten für Schulungen, Büros sowie jeweils ein Lehrlings- und Messraum zur Verfügung. „Durch die Erweiterung und Modernisierung der Räumlichkeiten können wir den Jugendlichen eine Ausbildung auf höchste Niveau bieten“, sagt der Leiter der GRASS-Lehrausbildung Reinhard Lecher.

FACTBOX:

Lehrlinge bei GRASS

  • 17 neue Lehrlinge (davon 3 Mädchen): 5 Werkzeugmechaniker, 6 Maschinenmechaniker, 2 Metallbearbeiter, 2 Lagerlogistiker, 2 IT-Techniker

  • Insgesamt: 62 Lehrlinge (davon 60 in Vorarlberg)

  • Moderne GRASS-Lehrwerkstätte (900 m2)

  • Breit gefächertes, duales Ausbildungssystem

  • http://www.ichundgrass.at/

GRASS GmbH

  • Inhaber: Würth-Gruppe

  • Mitarbeiter: über 1.850 weltweit

  • Umsatz 2009: ca. 254,6 Mio. Euro weltweit

  • Mitarbeiter als Basis des Unternehmenserfolges: stetige Optimierung der Aus- und Fortbildung der Mitarbeiter

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lehrlinge
  • 17 neue Lehrlinge bei GRASS
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen