AA

16-Jähriger nach Moped-Unfall auf Intensivstation

©VMH/ Arno Meusburger
Wald, Klösterle, Dalaas, Feldkirch - In der Nacht auf Samstag gegen 00:15 Uhr kam es in Wald am Arlberg zu einem Moped-Unfall, bei dem ein 16-Jähriger so schwer verletzt wurde, dass er auf der Intensivstation aufgenommen werden musste.

Wie die Polizeiinspektion Klösterle berichtet,  fuhr der 16-Jährige aus Dalaas mit seinem Moped in Wald am Arlberg auf der L 97 in Richtung Bludenz. Dabei kam er in einer leichten Linkskurve aus bislang unbekannter Ursache über den rechten Fahrbahnrand hinaus und stieß gegen eine Gartenmauer.

Der Junge blieb schwer verletzt auf dem Vorplatz liegen und war nicht ansprechbar. Er wurde vom Notarzt erstversorgt und mit der Rettung ins LKH Feldkirch eingeliefert. Derzeit liegt er auf der Intensivstation.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 16-Jähriger nach Moped-Unfall auf Intensivstation
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen