AA

15-jähriges Mädchen erlitt Wirbelverletzungen

Schlins - Am Samstagnachmittag wurde eine 15-jährige Fußgängerin in Schlins angefahren. Das Mädchen wollte die Walgaustraße überqueren und lief dabei vor ein herannahendes Auto.

Schwere Verletzungen erlitt eine 15-jährige Fußgängerin am Samstagnachmittag in Schlins. Die Jugendliche wollte die Walgaustraße überqueren und lief dabei unmittelbar vor ein herannahendes Auto. Mit schweren Wirbelverletzungen wurde sie ins Landeskrankenhaus Feldkirch gebracht.

Wie die Sicherheitsdirektion mitteilte, versuchte der 58-jährige Autolenker aus Satteins auszuweichen, erwischte das Mädchen aber mit dem Kotflügel. Dabei wurde die 15-Jährige sieben Meter über die Fahrbahn geschleudert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schlins
  • 15-jähriges Mädchen erlitt Wirbelverletzungen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen