AA

15-Jährige bei Unfall in Hörbranz schwer verletzt

Am Donnerstag kam es zu einer Kollision, wobei eine 15-Jährige schwer verletzt wurde.
Am Donnerstag kam es zu einer Kollision, wobei eine 15-Jährige schwer verletzt wurde. ©Symbolfoto: Google Maps, VOL.AT/Steurer
Am Donnerstagmorgen kam es in Hörbranz zu einer Kollision zwischen einem Pkw-Lenker und einer Mopedlenkerin.

Ein 50-jähriger Pkw-Lenker fuhr am Donnerstag gegen 07.15 Uhr von der Salvator-Straße kommend in Richtung Auffahrt A14. Beim Überqueren des Kreuzungsbereiches mit der Allgäu-Straße kam es zur rechtwinkeligen Kollision mit einem aus Richtung Lochau kommenden 15-jährigen Mopedlenker.

Der Der 15-Jährige zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Nach Erstversorgung vor Ort durch den Pkw-Lenker und einen zufällig vorbeifahrenden Sanitäter wurde der Jugendliche mit der Rettung ins LKH Bregenz eingeliefert. Die Unfallstelle (Autobahnauffahrt) musste für etwa 30 Minuten gesperrt werden. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hörbranz
  • 15-Jährige bei Unfall in Hörbranz schwer verletzt