AA

14 Tote auf nepalesischen Flughafen

Bei einem Angriff maoistischer Rebellen auf einen Flughafen in Nepal sind mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. Die Kämpfe hätten bis Montag in der Früh angehalten.

Das Innenministerium teilte am Montag in Kathmandu mit, bei dem Angriff auf den Flughafen von Rumjatar seien mindestens 13 Rebellen getötet worden. Ein Soldat sei bei den heftigen Gefechten ebenfalls getötet worden.

Ein Polizeisprecher sagte, die Kämpfe hätten Sonntagabend begonnen und bis Montag in der Früh angehalten. Dann seien die Rebellen geflüchtet.

Bei weiteren Gefechten zwischen Aufständischen und den Sicherheitskräften waren zuvor am Sonntag nach Angaben der Behörden 16 Rebellen getötet worden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 14 Tote auf nepalesischen Flughafen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.