AA

14-jährige Oberösterreicherin von Zug erfasst und verletzt

©Bilderbox
Ein 14-jähriges Mädchen hatte am Montag die Gleise beim Bahnhof Neumarkt-Kallham am Hausbruck (Bezirk Grieskirchen) an einer nicht dafür vorge­sehenen Stelle überquert. Sie wurde von einem Zug erfasst und leicht verletzt.

Das gab die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Dienstag in einer Presseaussendung bekannt.

Die Schülerin dürfte den herannahenden Regionalzug aus Passau übersehen haben. Ein Betriebsassistent des Bahnhofs warnte das Mädchen noch. Daraufhin versuchte es, wieder auf den Bahnsteig zurück zu gelangen, schaffte es aber nicht mehr rechtzeitig. Die Lok erfasste die 14-Jährige und schleuderte sie zur Seite. Die Leichtverletzte wurde ins Krankenhaus Grieskirchen eingeliefert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 14-jährige Oberösterreicherin von Zug erfasst und verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen