AA

14-Jährige kurz vor Gipfel abgestürzt

Nenzing - Ein 14-jähriges Mädchen aus Lindau (Bayern) hat sich am Samstag bei einem Bergunfall in Vorarlberg schwere Verletzungen zugezogen.

Das Mädchen wanderte mit einer Gruppe des deutschen Alpenvereins im Gemeindegebiet von Nenzing auf den Schillerkopf. Rund 100 Meter unterhalb des Gipfels rutschte die 14-Jährige gegen 12.30 Uhr auf dem nassen Felsuntergrund aus, stürzte drei Meter im freien Fall ab und schlitterte weitere 50 Meter über ein Geröllfeld, so die Polizei.

Die junge Wandrerin erlitt bei dem Unfall schwere Becken- und Kopfverletzungen. Sie wurde mit dem Hubschrauber geborgen und ins Landeskrankenhaus Feldkirch geflogen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Nenzing
  • 14-Jährige kurz vor Gipfel abgestürzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen