Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

14-Jährige lief im Bezirk Tulln gegen Triebwagen - schwer verletzt

Mit dem Notarzthubschrauber wurde eine 14-Jährige im Bezirk Tulln geborgen
Mit dem Notarzthubschrauber wurde eine 14-Jährige im Bezirk Tulln geborgen ©ÖAMTC (Sujet)
Montagfrüh kam es in Zeiselmauer (Bezirk Tulln) zu einem schweren Unfall: Ein 14-jähriges Mädchen ist gegen einen Triebwagen der ÖBB gelaufen. Die 14-Jährige erlitt schwere Verletzungen, berichtete die Landespolizeidirektion. Sie wurde per Notarzthubschrauber in das Wilhelminenspital nach Wien transportiert.

Die 14-Jährige aus dem Bezirk Tulln dürfte unter der geschlossenen Schrankenanlage durchgeklettert sein, um die Gleisanlage zu queren, so die Polizei. Dabei ereignete sich kurz nach 7.15 Uhr der schwere Unfall in Tulln.

(apa/red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 14-Jährige lief im Bezirk Tulln gegen Triebwagen - schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen