AA

13-Jähriger in Tirol mit Alkoholvergiftung in Klinik

Innsbruck - Mit einer Alkoholvergiftung ist am Sonntag ein 13-jähriger Hauptschüler aus dem Tiroler Zillertal in die Innsbrucker Universitätsklinik eingeliefert worden.

Der Jugendliche hatte nach Erhebungen der Polizei mit vier weiteren Hauptschülern in einer Waldhütte Schnaps und Bier konsumiert.

Der Zwischenfall hatte sich im Gemeindegebiet von Schwendau ereignet. Der 13-Jährige aus dem Bezirk Schwaz dürfte sich von zu Hause eine Flasche Schnaps und einige Flaschen Bier unbemerkt mitgenommen haben. Die anderen Burschen probierten lediglich und blieben daher „weitgehend nüchtern“. Sie verständigten die Rettung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 13-Jähriger in Tirol mit Alkoholvergiftung in Klinik
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen