AA

13-Jähriger verhindert Schulbus-Unfall

Busfahrer erleidet Herzinfarkt.
Busfahrer erleidet Herzinfarkt. ©Screenshot
Ein Busfahrer erlitt am Steuer einen Herzinfarkt. Der 13-jährige Jeremy reagierte sofort und brachte das Fahrzeug am Straßenrand zum Stillstand.

Nach einem Herzinfarkt ihres Schulbusfahrers haben Kinder im US-Staat Washington das Fahrzeug gestoppt und Erste Hilfe geleistet. Der Fahrer wurde bewusstlos und brach über dem Steuer zusammen.

Jeremy wird zum Helden

Der 13-jährige Jeremy Wuitschick griff sich das Lenkrad und steuerte den Bus an den Straßenrand, zog den Zündschlüssel ab und begann mit einer Herzmassage. Andere Schüler riefen unterdessen einen Rettungswagen.

Die Schulverwaltung erklärte der Zeitung “The News Tribune”, der Zustand des Schulbusfahrers sei bedenklich.

Video: Jeremy Wuitschek rettet Schulbus-Insassen

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • 13-Jähriger verhindert Schulbus-Unfall
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen