AA

1:3 gegen Haching

Der T-Mobile-Bundesliga-Dritte Casino SW Bregenz unterlag in einem Testspiel gegen den deutschen Zweitligisten SpVgg Unterhaching 1:3.

Die Tore vor 500 Zuschauern in Fußach erzielten Pekala (87.) bzw. Okpala (21.) und Copado (22., 25.). SW-Coach Regi van Acker setzte mit Ausnahme von Tolja (in Bosniens Team) und Pedersen (verletzt) den ganzen Kader ein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • 1:3 gegen Haching
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.