Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

120 Arbeitsplätze werden im Vinomna Center entstehen

Von der Realisierung des Vinonma Centers darf sich die Region deutliche Beschäftigungsimpulse erwarten.

Baubeginn für die Realisierung des „Vinomna Centers“ ist im Jänner 2009. Mit der Eröffnung Mitte 2010 werden hier voraussichtlich 120 neue Arbeitsplätze entstehen. Und bei einem Investitionsvolumen von bis zu 20 Millionen Euro handelt es sich um eine der größten Baustellen im Land. Gerade bei der derzeitigen Wirtschaftslage entsteht hier also ein deutlicher Beschäftigungsimpuls.

Das „Vinomna Center“ wird im Zentrum eines kaufkraftstarken Einzugsgebietes liegen, in welchem etwa 30.000 Einwohner leben, die das Zentrum binnen zehn Fahrminuten erreichen können. Das Konzept sieht die Unterbringung von etwa 25 Fachgeschäften vor. Die Geschäftsfläche lässt sich in Einheiten von 30 bis 480 m² teilen. Im Erdgeschoß wird der Besucher in einem freundlichen, glasüberdachten Atrium empfangen werden. Die Galerieetage ist über Lift und Rolltreppen erreichbar. Ein Cafè soll Verweilmöglichkeiten bieten.

Die moderne Haustechnik wird auf effizienten Energieeinsatz ausgerichtet sein und mit Wärme aus der Rankweiler Biomasse-Fernheizung versorgt werden. Das bisherige „Glashaus“ wird durch einen neuen Gastronomiebetrieb ersetzt werden.

Albert Summer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Zwischenwasser
  • 120 Arbeitsplätze werden im Vinomna Center entstehen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen