AA

12. Juli: Karren

Dornbirns Hausberg wird als zweite Destination der "VN"-Familienserie erwandert.
Kartenansicht

Der zweite Ausflug im Rahmen der Jubiläums-Wandercup- Tour findet am Sonntag, 12. Juli, am Karren oberhalb von Dornbirn statt. Treffpunkt ist zwischen 9 und 10.30 Uhr bei der Talstation der Karrenbahn.

Unglaubliche Aussicht

Der Dornbirner Hausberg gilt nicht nur wegen des atemberaubenden Ausblicks über das gesamte untere Rheintal, über den Bodensee nach Deutschland und die Schweiz als ein beliebtes Ausflugsziel. Vielmehr lädt der Karren mit seinem vielseitigen Angebot zum Spazieren, Wandern und Flanieren ein. Deshalb gibt es beim „VN“-Wandercup am 12. Juli auf dem Karren auch ein Novum. Neben dem Panoramaweg und der Alpenwanderung gibt es mit der Kurzwanderung (Bergstation, Richtung Gasthaus Kühberg, Kapelle Kühberg und auf gleichem Weg zurück) auch ein Wanderangebot, das in etwa einer halben Stunde bewältigt werden kann.

Drei Wanderrouten

Dafür ist der Panoramaweg mit 1 Stunde 15 Minuten etwas länger und führt von der Bergstation auf dem Gemeindeweg abwärts, auf dem Forstweg bergwärts Richtung Staufenalpe, zur Abzweigung Richtung Kühberg und zurück zur Bergstation. Für versierte Wanderer wurde die Alpenwanderung mit einer Gehzeit von etwa 2 Stunden 15 Minuten ausgesucht. Diese führt ebenfalls von der Bergstation Richtung Kühberg, dann über das Alpgebiet Schuttannen weiter zur Staufenalpe und zurück über den Forstweg zur Bergstation.

Duo “Blue Moon”

Für das leibliche Wohl ist im Panoramarestaurant auf knapp 1000 Meter Seehöhe mit köstlichen Schmankerln aus der ausgezeichneten Küche der Familie Nöckl gesorgt. So gibt für alle Wandercup-Teilnehmer eine Riesenbratwurst vom Vorarlberger Vollmilchkalb mit Kartoffelsalat um sieben Euro. Das gemütliche Beisammensein kommt natürlich auch auf dem Karren nicht zu kurz. So sorgt beispielsweise das Duo „Blue Moon“ für zünftige Hüttengaudi zwischen 11.30 und 15.30 Uhr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • wandercup
  • 12. Juli: Karren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen