Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

1001 Nacht in Hohenweiler

Harem in Hohweiler
Harem in Hohweiler ©FC
Der Hohenweiler Musikverein versetzt den hokus in den Orient.
Musikball Hohenweiler

Am Samstag den 16.02.2020 feierte der Musikverein Hohenweiler seinen großen Musikball im hokus mit dem Motto „1001 Nacht“. Zahlreiche bunt maskierte Faschingsfans diesseits und jenseits der Leiblach folgten der Einladung in die extra für diesen Abend geschaffene Beduinenstadt im Mehrzwecksaal.

Auch die große Hörbranzer Faschingsgesellschaft, angeführt von Prinzessin Anita und Prinz Mario mit dem Surfergefolge, den Hörbranzer Raubrittern und den Leibachtaler Schalmeien ließ sich den Partyabend in Hohenweiler nicht entgehen und erntete für ihr Showprogramm großen Applaus. Bei ihrem Auftritt betonte Prinz Mario wie wichtig es ist, dass Fasching Gemeindeübergreifend miteinander gefeiert wird und dankte dem Musikverein Hohenweiler für sein Engagement.

Sicher das Highlight des Abends war die aufwendige Mitternachtsshow, die von den eifrigen Musikern und Obmann Peter Steurer selbst dargeboten wurde. Die Tanzband „Supreme“ sorgte für Topstimmung und dafür, dass auf der bestens gefüllten Tanzfläche jede Altersklasse die Tanzmuskeln einsetzen konnte. Wie gewohnt wurden die Ballgäste wieder bestens und aufmerksam vom Team des Hohenweiler Musikvereins mit leckeren Speisen und kühlen Getränken versorgt. Laut Gerüchten soll der letzte Scheich mit seinem Kamel erst in den frühen Morgenstunden den Heimweg angetreten haben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • 1001 Nacht in Hohenweiler
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen