Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

10:0-Testsieg, Trainersohn gibt Kurz-Gastspiel

Doppelpack von Patrick Salomon beim 10:0-Testsieg von Altach bei Admira Dornbirn.
Doppelpack von Patrick Salomon beim 10:0-Testsieg von Altach bei Admira Dornbirn. ©VOL.AT/Hartinger
Altach/Dornbirn. Beim 10:0-Testsieg von SCR Altach beim Vorarlbergligaklub Admira Dornbirn war Testspieler Stefan Rakowitz 90 Minuten im Einsatz. Marcel Canadi, Sohn des Altach-Trainer, gab ein 45-minütiges Gastspiel, wird im Sommer zu Borussia Mönchengladbach wechseln.
Trainersohn gibt Kurz-Gastspiel in Altach

Das Ergebnis und der erste Testsieg von BL-Neuling SCR Altach beim VL-Klub Admira Dornbirn war zweitrangig. Vielmehr waren die Blicke auf Testspieler Stefan Rackowitz gerichtet, der 90 Minuten lang auf Seiten der Rheindörfler rechts hinten spielte. Eine Entscheidung über eine mögliche Verpflichtung ist noch nicht gefallen, der 24-jährige Defensivkünstler bleibt noch in Altach, könnte aber der fünfte Neuzugang sein. In der zweiten Hälfte gab Marcel Canadi, Sohn des Altach-Trainers, ein Kurz-Gastspiel im Mittelfeld, ehe er ab der neuen Saison für den deutschen Bundesligaklub Borussia Mönchengladbach auf Torejagd gehen wird. Kur vor der Pause verletzte sich Stürmer Hannes Aigner. Kein Thema mehr in Altach ist Testspieler Bubalovic, der gegen GC Zürich spielte.

Testspiel: Admira Dornbirn – SCR Altach 0:10 (0:4)

Sportanlage Rohrbach, 300 Zuschauer, SR Michael Baumann

Torfolge: 4. 0:1 Salomon, 10. 0:2 Aigner (Kopfball), 17. 0:3 Salomon, 25. 0:4 Seeger, 52. 0:5 Roth, 53. 0:6 Roth (Kopfball), 61. 0:7 Pecirep, 68. 0:8 Pecirep, 80. 0:9 Roth (Kopfball), 82. 0:10 Eigentor

Cashpoint SCR Altach (1. HZ): Lukse; Rakowitz, Pöllhuber, Gercaliu, Schreiner; Netzer, Seeger, Prokopic; Tajouri, Salomon; Aigner

Cashpoint SCR Altach (2. HZ): Brandner; Rakowitz, Jäger, Stefan Umjenovic, Rafinha; Lienhart, Wölbitsch, Dorta, Roth, Marcel Canadi; Pecirep

Es fehlten: Kobras, Neuhold, Zech, Luxbacher

Bereits gespielt: Altach – GC Zürich 1:2

Nächster Test: SCR Altach – FC Hard, Samstag, 28. Juni, 16 Uhr in Riefensberg

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • 10:0-Testsieg, Trainersohn gibt Kurz-Gastspiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen