1. Vorarlberger Jungmusikfest

Dieses Jahr hat die Jungmusik Lingenau besonderen Grund zu feiern. Das 10-jährige Bestehen wird am 10. – 12. Juli 2009 beim 1. Vorarlberger Jungmusikfest im Wäldersaal in Lingenau begossen.
Tickets gewinnen

Zahlreiche Highlights werden dieses 3-tägige Fest zu einem unvergesslichen Ereignis werden lassen. Von Top-Bands und ausgezeichneten Blasmusikkapellen, über hochkarätige DJs bis hin zu einem grandiosen Umzug durch Lingenau wird alles geboten.

Überblick über das umfangreiche Programm beim 1. Vorarlberger Jungmusikfest:

Freitag, den 10. Juli 2009 – „Spätschicht – Ma treafft se no am schaffa“
Man trifft sich auf dem Festplatz, wie unschwer aus dem Motto herauszulesen, nach dem Arbeiten ab 17 Uhr. Bei der Spätschicht werden wir für die Arbeiterinnen und Arbeiter natürlich auch das eine oder andere „Zuckerl“ vorbereiten. Für Unterhaltung sorgt das „Chaos Trio“ und DJ Oichl.

Ab 21 Uhr geht es weiter mit der Lingenauer Band an-na (Talente Sieger 2009).
DJ ALPiNE wird den Abend in der Bar noch gebührend ausklingen lassen.

Samstag, den 11. Juli 2009: Musik verbindet…
Was eigentlich? jung und alt, arm und reich,…

Mit dem Jubiläumskonzert der Jungmusik starten wir um 19 Uhr in den abwechslungsreichen, musikalischen Abend. Auch die Ramba-Zamba-Kids werden dem Publikum ihr Können präsentieren. Als besonderes Highlight geben zum Abschluss des Konzerts alle ehemaligen und derzeitigen Jungmusikanten ein paar Stücke zum Besten.

Nach einer kurzen Umbauphase wird uns die Blasmusik Lesanka ab 21 Uhr mit „Gustostücken“ der böhmisch-mährischen Blasmusik verwöhnen.

Im Anschluss an Lesanka unterhält uns DJ Oichl.
Ab 22 Uhr werden in der Bar die DJ’s Neumayer-Fasser so richtig einheizen.

Sonntag, den 12. Juli 2009:
Das Vorarlberger Jugendblasorchestertreffen am Sonntag, den 12. Juli 2009 bildet den krönenden Abschluss des 1. Vorarlberger Jungmusikfests.

Nach der Anreise der Orchester feiern wir ab 9 Uhr den gemeinsamen Festgottesdienst in der Kirche. Die musikalische Gestaltung der Messfeier übernimmt unsere Festmusik, die Jugendmusik der Musikgesellschaft Dornbirn Hatlerdorf.

Die Festmusik führt um 10:30 Uhr den großen Umzug zum Festplatz an. Bei diesem marschieren die Jugendblasorchester sowie die verschiedensten anderen Lingenauer Vereine mit. Im Anschluss an den Umzug spielen alle Orchester gemeinsam einige Stücke beim großen Gesamtchor.

Beim anschließenden Frühschoppen bieten wir den Jugendblasorchestern die Chance sich jeweils für 30 – 45 Minuten zu präsentieren. Während dieser Darbietungen können die Jungmusikanten mit verschiedenen Spielen einen spannenden Nachmittag verbringen.

Als Abschluss findet um 16 Uhr noch ein Gesamtchor und die Preisverteilung des Spielenachmittags statt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gewinnspiel
  • 1. Vorarlberger Jungmusikfest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen