1. Minigolfhalle Vorarlbergs öffnet seine Pforten

Hohenems Sportstadtrat Friedl Dold und Bahnengolf-Aushängeschild Günter Inmann inspizieren die neue Halle.
Hohenems Sportstadtrat Friedl Dold und Bahnengolf-Aushängeschild Günter Inmann inspizieren die neue Halle. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Endlich ist es soweit. Die Vorarlberger Bahnengolfer haben ab Samstag, 30. August beim Bäumler Areal (2. Stock) in Hohenems die Möglichkeit auf Miniaturbahnen das ganze Jahr über zu trainieren.
1. Minigolfhalle Vorarlbergs wird eröffnet

Auf 560 Quadratmeter kann dank der großartigen Unterstützung der Stadt Hohenems ab Samstag im Bäumler Areal Minigolf in der Halle gespielt werden. 18 Bahnen stehen den Besuchern und Sportlern zur Verfügung. Hohenems Sportstadtradt Friedl Dold: „Wir freuen uns den Sportlern und Besuchern aus dem ganzen Land etwas ganz Besonderes bieten zu können. Die erste Minigolfhalle Vorarlbergs ist für alle Beteiligten ein Gewinn“, so Friedl Dold. Nach mehreren Jahren Planung und der  verzweifelten  Suche nach einer Halle,  ist es dem Vorarlberger Landesverband mit der Obfrau Rosi Jagschitz gelungen, ein geeignetes Objekt zu finden. Die Vorarlberger Bahnengolfer können nun das ganze Jahr und bei jedem Wetter trainieren. Dies ist gerade für die Vorbereitung für Großbewerbe wie Staatsmeisterschaft, Europameisterschaft und Weltmeisterschaft ein großer Vorteil für die Sportler.

Auch die Vorarlberger Bevölkerung ist ab Samstag in Hohenems im Bäumlerareal, Markus-Sittikus-Straße 20 willkommen. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Freitag von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr und Samstag und Sonntag von 14 bis 22:00 Uhr. Auf ein reges Interesse von Seiten der Bevölkerung würde sich der Vorarlberger Bahnengolfverband sehr freuen. Und vielleicht wird auch hier das eine oder andere Talent für die Ausübung dieser Sportart entdeckt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • 1. Minigolfhalle Vorarlbergs öffnet seine Pforten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen