AA

1. Mai: Staatssekretär Brunner besucht illwerke vkw

Staatssekretär Magnus Brunner nutzte den Staatsfeiertag, um sich in der Hauptschaltwarte der illwerke vkw bei den Mitarbeitern für die Versorgungssicherheit trotz Covid19 und Feiertag zu bedanken.

Besuch von Regierungsmitgliedern bekamen am "Tag der Arbeit" einige Werktätige, die auch am Feiertag im Einsatz waren.

Türkise und grüne Minister und Ministerinnen waren über Österreich verstreut unterwegs, um sich bei Mitarbeitern der Lebensmittel- oder Stromversorgung, in Verkehrsbetrieben, bei Polizisten, Richtern, Justizwache, Pflegerinnen bis hin zu Tierbetreuern zu bedanken.

Nehammer dankt Polizei

"Sie leisten in dieser Corona-Krise Großartiges", attestierte Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) am Freitag den Polizisten - bei der Corona-Krisenstabs-Sitzung in der Früh und einem persönlichen Besuch bei der Einheit in der Rossauer-Kaserne, die für die angemeldeten 1. Mai-Demos im Dienst war. Schon am Donnerstag hatte er via Funkspruch allen Polizisten die Wertschätzung der Regierung für ihren Einsatz in der herausfordernden Covid-19-Zeit übermittelt.

Besuch im Tierpark Schönbrunn

Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) würdigte die Arbeit der Mitarbeiter im Tierpark Schönbrunn und besuchte Bäckereien in Klosterneuburg.

APA

In Graz bekam die Belegschaft des Flughafen Linz samt dortiger Grenzpolizeiinspektion und ÖAMTC-Flugrettung Besuch von Arbeitsministerin Christine Aschbacher und Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (beide ÖVP).

Brunner besucht illwerke vkw

Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) bedankte sich - mit einem Besuch eines Gemüseanbaubetriebs - bei den Lebensmittelproduzenten.

Frauenministerin Susanne Raab (ÖVP) würdigte im Betreuungszentrum Himberg den "außerordentlichen Einsatz" der - vorwiegend weiblichen - in der Pflege Tätigen. In den Illwerken VWK Bregenz dankte Staatssekretär Magnus Brunner (ÖVP) für den permanenten Einsatz der Mitarbeiter in der kritischen Infrastruktur.

Außenminister Alexander Schallenberg (ÖVP) bedankte sich persönlich bei den am Feiertag tätigen Hotline- und Bereitschaftsdienst-Mitarbeiter im Außenamt. Justizministerin Alma Zadic (Grüne) brachte den Mitarbeitern am Landesgericht Wien und der Justizanstalt Josefstadt ein 1. Mai-Frühstück.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 1. Mai: Staatssekretär Brunner besucht illwerke vkw
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen