Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

1. Landesklasse: Quartett noch unbesiegt

©Paulitsch
Vier Klubs sind in der ersten Landesklasse noch unbesiegt. Am dritten Spieltag gab es überraschende Ergebnisse, so der 3:2-Sieg von Brederis in Götzis und de 3:0-Heimsieg von Sulz gegen Sulzberg. Neu! Hier gibt´s alle sieben Partien vom dritten Spieltag im Liveticker.
Die vier Klubs Bezau, Hatlerdorf, Göfis und Sulz sind in dieser noch jungen Saison noch unbesiegt. Spitzenreiter und Torfabrik Götzis hat als einziges Team das Punktemaximum auf dem Konto und trifft im Derby auf Brederis und verlor überraschend mit 2:3. Tisis, Mäder sind noch punktelos. Sechs der sieben Partien wurden am Samstag ausgetragen. Am Sonntag wird die dritte Runde mit Mäder und Hatlerdorf abgeschlossen, die Dornbirner siegen dank Doppelpack Maximilian Freitag knapp 2:1.
Tabelle nach 2 Spieltagen: 1. Götzis 6; 2. Bezau 4 (+3); 3. Hatlerdorf 4 (+2); 4. Altenstadt 4; 5. Göfis 4 (+1); 6. Sulzberg 3; 7. Lingenau 3; 8. Lauterach 1b 3; 9. Brederis 3; 10. Sulz 2; 11. Langen 2; 12. Tisis 0; 13. Mäder 0; 14. Viktoria 0
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • 1. Landesklasse: Quartett noch unbesiegt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen