0:4! VfB Hohenems mit klassischen Fehlstart

St. Johann-Trainer Franz Aigner war mit seiner Mannschaft hochzufrieden.
St. Johann-Trainer Franz Aigner war mit seiner Mannschaft hochzufrieden.
Hohenems. Oje! Das komplett neuformierte Hohenems hatte zum Saisonstart einen ganz schweren Stand. Schon aufgrund der Tatsache, dass Neotrainer Anto Tomas gleich auf fünf Stammspieler verzichten musste, war die Ausgangslage nicht vielversprechend.

 Zur VfB-Heimpremiere schoss St. Johann/Pongau-Sturmtank Amir Lelic mit seinen vier Treffern die Grafenstädter praktisch im Alleingang K.o. „Es ist kein Grund zur Panik, wir werden unsere nötigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt noch machen“, sagte Hohenems-Neocoach Anto Tomas nach dem verpatzten Regionalligadebüt. Der Kroate „verabschiedet“ sich zunächst für knapp zwei Wochen in den Urlaub, die Stellvertreter sind Gerd Wäger und Thomas Schneider.
(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • 0:4! VfB Hohenems mit klassischen Fehlstart
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen