GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zahlreiche Feuerwehreinsätze nach Unwetter in Vorarlberg

Gegen 20 Uhr kam es am Freitag im Großraum Bludenz zu zahlreichen Feuerwehr- und Polizeieinsätzen.
Gegen 20 Uhr kam es am Freitag im Großraum Bludenz zu zahlreichen Feuerwehr- und Polizeieinsätzen. ©BilderBox
Bludenz/Bürs - Ein Unwetter mit Sturmböen und Starkregen hat am Freitagabend zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen in Vorarlberg geführt. Besonders betroffen war laut Polizei der Großraum Bludenz.
Unter anderem musste dort ein Baugerüst noch während des Gewitters abgebaut werden, da es auf die Straße zu stürzen drohte.

In Bürs verlegten zahlreiche Bäume die Brandnerstraße, sie musste bis etwa 22.45 Uhr für die Aufräumarbeiten gesperrt werden. Zudem wurden Baustellenzäune auf die Fahrbahn geweht, die von freiwilligen Helfern und der Feuerwehr entfernt wurden.

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Vorarlberg
  3. Zahlreiche Feuerwehreinsätze nach Unwetter in Vorarlberg
Kommentare
Noch 1000 Zeichen