Zahlreiche Feuerwehreinsätze nach Unwetter in Vorarlberg

Akt.:
7Kommentare
Gegen 20 Uhr kam es am Freitag im Großraum Bludenz zu zahlreichen Feuerwehr- und Polizeieinsätzen.
Gegen 20 Uhr kam es am Freitag im Großraum Bludenz zu zahlreichen Feuerwehr- und Polizeieinsätzen. - © BilderBox
Bludenz/Bürs – Ein Unwetter mit Sturmböen und Starkregen hat am Freitagabend zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen in Vorarlberg geführt. Besonders betroffen war laut Polizei der Großraum Bludenz.

Unter anderem musste dort ein Baugerüst noch während des Gewitters abgebaut werden, da es auf die Straße zu stürzen drohte.

In Bürs verlegten zahlreiche Bäume die Brandnerstraße, sie musste bis etwa 22.45 Uhr für die Aufräumarbeiten gesperrt werden. Zudem wurden Baustellenzäune auf die Fahrbahn geweht, die von freiwilligen Helfern und der Feuerwehr entfernt wurden.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Haller fordert Aus... +++ - Vorarlberg: Amerikaner verirrt... +++ - Vorarlberg: 500 Kilo schwerer ... +++ - Partnerschaft mit Afrika - Kön... +++ - Koch wegen 98 Kilo Cannabishar... +++ - Kickstarter: Christian Holzkne... +++ - Das war die ANTENNE VORARLBERG... +++ - Der Tag der Höhenflüge +++ - “Nationalsozialismus hat man i... +++ - Vorarlberg: Zusätzliche Mittel... +++ - Vorarlberg/Götzis: Mopedfahrer... +++ - Noch immer mangelhafte Post-Zu... +++ - "Burka-Verbot": Polizei will "... +++ - Vorarlberg: Skurrile Anzeige a... +++ - Erste Eindrücke des Street Foo... +++
7Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung