Wolford bekommt per 1. August neuen Chef

Akt.:
10Kommentare
Ab 1. August bekommt Wolford einen neuen Chef.
Ab 1. August bekommt Wolford einen neuen Chef. - © Wolford
Der Vorarlberger Strumpf- und Wäschekonzern Wolford tauscht Ende Juli seine Geschäftsführung aus. Ashish Sensarma, seit Jänner 2015 CEO der Wolford AG, scheidet mit 31. Juli aus dem Vorstand aus.

Dann übernimmt der bisherige Vizechef Axel Dreher den Vorstandsvorsitz. Zudem übernimmt er die Verantwortung für Strategie, Marketing und Vertrieb übernehmen, gab Wolford am Mittwoch bekannt.

Der Aufsichtsrat des Vorarlberger Unternehmens hat zudem Brigitte Kurz per 1. August als neues Mitglied des Vorstands berufen. “Die bisherige Leiterin der Finanzabteilung der Wolford AG übernimmt von Axel Dreher die Aufgaben des Finanzvorstands (CFO) sowie die Verantwortung für Personal, IT, Recht und Investor Relations.” Der künftige CEO soll demnach weiterhin die Aufgaben des COO mit Verantwortung für Entwicklung, Produktion und Logistik übernehmen.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Plakatwerbung der ... +++ - 3TälerPass: Zwei neue Skigebie... +++ - Grüne Landesräte mit vielen Fo... +++ - Porsche-Fahrer mit gestohlenem... +++ - Land Vorarlberg investiert in ... +++ - Antenne Vorarlberg: Doppeltes ... +++ - Vorarlberger soll vier Türken ... +++ - Großvater soll Enkelin vergewa... +++ - Familiendrama in Götzis: Krimi... +++ - Polizei warnt: Betrüger ergaun... +++ - Psychiatrische Einrichtungen i... +++ - Vorarlberg: So wird die neue "... +++ - Nationalratswahl: Die Vorarlbe... +++ - Vorarlberg: Umstrittene Hohenw... +++ - "WälderDOC": Neue App für Vora... +++
10Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung