Vorarlberg/Kleinwalsertal: Murenabgang in Mittelberg

Wegen eines Murenabgangs wurde die Wildentalstraße in Mittelberg gesperrt.
Wegen eines Murenabgangs wurde die Wildentalstraße in Mittelberg gesperrt. - © Google Maps
Auf Grund eines starken Gewitters mit Hagel und starken Windböen löste sich in Mittelberg, vom Zwölferkopf in der sogenannten „Kracherrinne“ eine Mure mit noch nicht definierbarem Ausmaß.

Aus Sicherheitsgründen wurde die Wildentalstraße (Gemeindestraße) im Bereich der Schwandbrücke gesperrt. Ein Wohnhaus mit drei Bewohnern musste evakuiert werden. Die Dauer der Sperre ist derzeit noch nicht absehbar. Ein Lokalaugenschein ist für heute anberaumt.

Die Straßensperre wird von der Feuerwehr Mittelberg überwacht und notwendige Transporte über eine Ausweichroute werden organisiert. Der Polizeihubschrauber wird in den Morgenstunden einen Überflug zur Gefahreneinschätzung absolvieren.

(red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Asfinag und Land V... +++ - Vorarlberg: Hochbrücke in Ling... +++ - Vorarlberg: 18-Jähriger stirbt... +++ - Diese sieben Vorarlberger zieh... +++ - Beamte der Cobra bei Glücksspi... +++ - Bald kommt die Grippezeit: Wer... +++ - 15 Jahre Haft für Mord- und Ra... +++ - Frauen an die Macht: 10. Vorar... +++ - Vorarlberg: Zwei Verletzte bei... +++ - Eislaufen im T-Shirt in Hohene... +++ - Vorarlberg: Landesbudgetentwur... +++ - Andelsbuch: Stark alkoholisier... +++ - Lustenau: Grüne befürchten Ver... +++ - Der BayWa-Gartentipp auf VOL.A... +++ - Verkehrssicherheitswoche 2017:... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung