VOL.AT-App in neuem Design und mit noch mehr nützlichen Funktionen

Akt.:
25Kommentare
Neues Design und neue Funktionen für die VOL.AT-App und Mobilversion. Neues Design und neue Funktionen für die VOL.AT-App und Mobilversion. - © Bernd Hofmeister
Schwarzach – Ab sofort wartet ein Update der neuen VOL.AT-App mit nützlichen Features und in einem angepassten Design im Apple App Store sowie Google Play Store auf Sie. Artikel kann man nun auch mobil kommentieren oder via WhatsApp teilen. Probieren Sie es aus.

“Wir haben jeden Quadratzentimeter der achso kleinen Handy-Displays ausgenützt um die Nachrichten aus Vorarlberg in den Mittelpunkt zu stellen”, sagt VOL.AT Geschäftsführer Gerold Riedmann über die neue App. Neu ist die Sharing-Funktion für WhatsApp. Als erstes Nachrichtenportal Österreichs bietet VOL.AT nun auch die Möglichkeit an, Artikel ganz einfach via WhatsApp mit seinem Freundeskreis zu teilen.

Die Funktionalitäten sind im Prinzip – so wie man es auch von der Desktop-Variante kennt – die gleichen geblieben. Videos und Bilder-Shows sind jetzt aber auch in hochauflösender Qualität verfügbar. Die Nachrichten lassen sich durchblättern, so wie man das auch aus Magazinen gewohnt ist. Zudem kann man jetzt auch via App oder Mobil-Version im VOL.AT-Forum mitkommentieren oder die beliebte “Daumen nach oben/unten”-Funktion verwenden. So wie man das auch sonst von VOL.AT kennt.

 Vol App

Zudem wurde die Leserreporter-Funktion verbessert. LeserInnen können uns nun noch leichter ihre Bilder und Videos zukommen lassen. Am Ende jedes Artikels findet sich ein Leserreporter-Icon: Falls Sie Informationen, Bilder, Videos oder Anmerkungen zu einem Artikel haben, können Sie uns diese nun ganz leicht und schnell zukommen lassen.

“Kurzwahl”-Funktion für die VOL.AT-Services

Die VOL.AT-Services wie zum Beispiel den Live-Verkehr, Spritpreise, A14-Livecams oder QR-Code-Reader stehen nun auch über ein Kurzwahl-Icon ganz schnell zur Verfügung. Sogar Jassen kann man jetzt über die VOL.AT-App. Sechs Monate benötigten VOL.AT-Entwickler Martin Widmann und sein Team um die technischen Voraussetzungen zu schaffen, damit die neue App nun online gehen kann. “Die große Herausforderung lag darin, dass wir ein großes Spektrum an verschiedenen Geräten – von iOS über Windows bis Android – mit unterschiedlichem Leistungsspektrum abdecken mussten. Das unter einen Hut zu bringen ist sehr kompliziert”, sagt Widmann. Für Windows-Phones wurde die mobile Variante der VOL.AT-Homepage ebenfalls optimiert und angepasst.

App-Download für Apple-Geräte
App-Download für Android

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


25Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Bitte Javascript aktivieren!