Akt.:

Vettel im Europa-Grand-Prix in Valencia mit Defekt out

Vettel scheidet vorzeitig in Valencia aus. Vettel scheidet vorzeitig in Valencia aus. - © AP
Doppel-Weltmeister Sebastian Vettel ist am Sonntag im Formel-1-Grand-Prix von Europa in Valencia bereits in der 34. von 57 Runden ausgeschieden.

Der 24-jährige Deutsche, der bis zu seinem Ausfall geführt und die vergangenen beiden Jahre den beiden WM-Lauf auf dem Hafenkurs gewonnen hatte, musste seinen Red-Bull-Boliden mit einem Defekt abstellen. Die Führung erbte Ferrari-Superstar und Lokalmatador Fernando Alonso.

(APA)

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Hamilton mit Freitags-Bestzeit in Spa vor Rosberg
Mercedes dominiert auch nach der Sommerpause erwartungsgemäß das Formel-1-Geschehen nach Belieben. Nico Rosberg ließ [...] mehr »
Verstappen-Verpflichtung sorgt für Diskussionen
Der kometenhafte Aufstieg von Max Verstappen in die Königsklasse sorgt für reichlich Diskussionen in der Formel 1. Die [...] mehr »
Fortsetzung des silbernen Titel-Duells in Spa
Nach einer vierwöchigen Pause meldet sich die Formel 1 am Sonntag (Start: 14.00 Uhr/live ORF eins, RTL und Sky) mit dem [...] mehr »
Leidgeprüfter Vettel – Seuchensaison statt Siegesserie
Der Titel ist längst außer Reichweite, und selbst auf einen Sieg bestehen nur vage Hoffnungen: Für den [...] mehr »
Mercedes will in Spa wieder sportlich auftrumpfen
Mercedes dominiert die Formel-1-Saison, der WM-Titel ist kaum noch gefährdet. Nur wenn sich die beiden Teamkollegen [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!