Tonaufnahme von sexueller Belästigung aufgetaucht: Harvey Weinstein will in Europa eine Sex-Therapie machen

Akt.:
Harvey Weinstein, bis vor kurzem der mächtigste Produzent in Hollywood, ist nach Europa geflüchtet um sich einer Sexsucht-Therapie zu unterziehen. Jetzt hat “The New Yorker” eine Audio-Aufnahme veröffentlicht, auf der Weinstein und Model zu hören sind.

“The New Yorker” hat die brisante Tonaufnahme veröffentlicht, auf der Harvey Weinstein ganz offensichtlich Model Ambra Battilana Gutierrez bedrängt. Die Aufnahmen stammen aus dem Jahr 2015. Weinstein hat die junge Italienerin bereits am Vortag sexuell bedrängt. Er habe sich auf sie gestürzt, betatschte ihre Brüste und griff ihr – unter Protest – an den Rock. Gutierrez meldete den Übergriff dem New York Police Department für Special Victims, die mit der Frau einen Undercover-Einsatz ausarbeiteten.

Tonaufnahme: Weinstein will Model in sein Zimmer locken

Gutierrez traf Weinstein am nächsten Tag erneut und versuchte belastende Aussagen aufzunehmen. Die Aktion wurde von Undercover-Spezialisten überwacht. Der Hollywood-Mogul versucht das Model auf sein Zimmer zu locken, als diese ihn mit den Vorkommnissen vom Vortag direkt konfrontiert. Sie fragt ihn direkt, warum er am Tag zuvor ihre Brüste begrabschte.

Weinstein: “Oh, bitte, tut mir leid, komm einfach rein. Ich bin das so gewohnt. Komm schon. Bitte.”

Gutierrez ungläubig: “Du bis daran gewöhnt?”

“Ja”, sagt Weinstein und fügt später hinzu: “Ich werde es nicht noch einmal tun.”

Nach fast zwei Minuten hin und her im Hotel-Flur beendet Weinstein seine Versuche, die junge Frau ins Zimmer zu locken und lässt sie gehen.

Ehefrau trennt sich von Weinstein

Der Skandal um den Produzenten Harvey Weinstein zieht indes immer größere Kreise. Jetzt hat sich auch Ehefrau Georgina Chapman (41) von dem 65-jährigen Weinstein getrennt, wie verschiedene US-Medien übereinstimmend berichteten. Sie leide mit allen Frauen, die “nach diesen unverzeihlichen Aktionen” unermesslichen Schmerz erlitten hätten, schrieb Chapman nach Angaben des Magazins “People”.

George Clooney & Co gehen auf Distanz

Auch ehemalige Weggefährten wie Meryl Streep, George Clooney, Lena Dunham, Judi Dench, Kate Winslet, Mark Ruffalo und Christian Slater sind auf Distanz zu Weinstein gegangen. Nach Berichten der “New York Times” soll der einflussreiche Produzent jahrzehntelang junge Talente und Mitarbeiterinnen sexuell belästigt und mit Abfindungen zum Schweigen gebracht haben. Sogar der Vorwurf der Vergewaltigung steht im Raum. Am Sonntag erhielt er von seinem Filmstudio The Weinstein Company (TWC), das er zusammen mit seinem Bruder Bob gegründet hat, die Entlassung und wurde gefeuert.

TMZ on Twitter

Harvey Weinstein Flying to Europe Tonight for Sex Addiction Rehab https://t.co/rAXl6L9gY1

Weinstein: Sex-Therapie in Europa?

Angeblich soll sich Harvey Weinstein derzeit auf dem Weg nach Europa befinden, um sich dort einer Sexsucht-Therapie zu unterziehen wie das Online-Portal TMZ berichtet.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- "Bub oder Mädchen?" GoWest wid... +++ - Vorarlberger Youtube-Star Simo... +++ - Fahndung nach Ladendiebstahl i... +++ - Einsparpotenzale nicht genutzt... +++ - Neue Vorarlberger Tierschutzom... +++ - Vorarlberg: Betrunkener auf Ba... +++ - NR-Wahl: Vorzugsstimmen in Vor... +++ - Finanzierungsproblem: Verein G... +++ - Unterirdische Pläne im Bregenz... +++ - Vorarlberg: 98 Prozent der Aut... +++ - Gisingen: Reh von Hunden attac... +++ - Vorarlberg: Asfinag und Land V... +++ - Vorarlberg: Hochbrücke in Ling... +++ - Vorarlberg: 18-Jähriger stirbt... +++ - Diese sieben Vorarlberger zieh... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen