Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

TBC-Verdacht: Weitere Betriebe gesperrt

©VN
Nach den Hofsperren in der vergangenen Woche sind nun weitere Betriebe in Vorarlberg betroffen - verdächtige Tiere müssen nun diagnostisch getötet werden.
Zwei Hofsperren aufgehoben
Erneuter TBC-Verdacht

“Während zwei Sperren nach dem Vorliegen des Laborbefundes aufgehoben werden konnten, sind jetzt zwei andere Betriebe vorläufig gesperrt worden”, so Landesveterinär Norbert Greber.

Die verdächtigen Tiere aus diesen Betrieben müssen nun diagnostisch getötet werden, Organe und Lymphknoten werden zur weiteren Untersuchung an die AGES Mödling geschickt. Damit sind aktuell sechs Vorarlberger Betriebe wegen TBC-Verdacht gesperrt. (red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • TBC-Verdacht: Weitere Betriebe gesperrt
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen