Phelps holte als Erster 3 Titel auf einer Strecke en suite

Triumphaler Erfolg für Michael Phelbs.
Triumphaler Erfolg für Michael Phelbs. - © EPA
Der US-Amerikaner Michael Phelps hat am Donnerstag als erster männlicher Schwimmer der Geschichte einen Olympia-Einzeltitel zum dritten Mal in Folge gewonnen.

Der 27-Jährige gewann im Londoner Aquatics Centre über 200 m Lagen in 1:54,27 Minuten, revanchierte sich damit auch für die Niederlage gegen Ryan Lochte über 400 m Lagen. Der wurde nur rund eine halbe Stunde nach dem Endlauf über 200 m Rücken in 1:54,90 Zweiter, der Ungar Laszlo Cseh holte in 1:56,22 Bronze.

Phelps hatte das historische Triple in den vergangenen Tagen über 400 m Lagen und 200 m Delfin verpasst. Dem Japaner Kosuke Kitajima war es über 100 und 200 m Brust nicht gelungen. Phelps ist nun 16-facher Olympiasieger und insgesamt 20-facher Medaillengewinner im Zeichen der fünf Ringe. Sein US-Landsmann Lochte hält nun bei elf Olympia-Medaillen.

(APA)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Holt sich Ferrari jetzt den er... +++ - Polizei veröffentlicht Fotos ... +++ - Mehrkampf-Meeting: Spannende E... +++ - „Schließen wir einen Deal a... +++ - "Mit 20 distanzierte ich mich ... +++ - Hier sind sie: Vorarlbergs nex... +++ - Kostenlos fit für die digital... +++ - Der Bodensee wird immer wärme... +++ - Kritik an Befangenheit bei Umw... +++ - Vaterschaft wieder erfolglos b... +++ - BVB besiegte Titelfluch - 2:1-... +++ - Beim Spiel die Welt ergründen +++ - Nach Flucht: Vorarlberger Poli... +++ - Fußballfans pfeifen Helene Fi... +++ - Sensenwetzer +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung