Passender Spender für Eva Maria Fitz aus Lustenau gefunden

Von Rebekka Madlener (VOL.AT)
27Kommentare
Kurz vor Weihnachten kann der Verein “Geben für Leben” noch einmal erfreuliche Neuigkeiten verkünden. Es wurde ein passender Spender für Eva Maria Fitz gefunden. Die Stammzellspende wird noch dieses Jahr erfolgen.

Am Sonntag haben sich 2.000 Personen bei der Typisierungsaktion in Lustenau testen lassen. Das war die größte Aktion seit der Entstehung des Vereins “Geben für Leben”. Die Obfrau des Vereins Susanne Marosch kann es immer noch nicht glauben. “Es ist das Unglaublichste passiert, was passieren hätte können: Ein Weihnachtswunder. Eva Maria Fitz hat einen Spender gefunden”, berichtet Susanne Marosch erleichtert gegenüber VOL.AT.

Spende erfolgt noch dieses Jahr

Ob der Spender aus Vorarlberg kommt, kann nicht gesagt werden. Besonders vor der Spende herrscht ein extremer Datenschutz was die Spender und die Patienten betrifft. Doch eines steht fest: Eva Maria Fitz aus Lustenau wird noch dieses Jahr ihre Spende erhalten. “Bei Eva Maria Fitz ist die Krankheit ganz akut, deshalb wird alles in die Wege geleitet, damit sie so schnell wie möglich an die gesunden Stammzellen kommt”, erklärt die Obfrau.

VOL.AT/ Stiplovsek VOL.AT/ Stiplovsek ©

Jetzt beginnt die schwierige Zeit

Nachdem ein passender Spender gefunden wurde, beginnt jetzt die schwierige Zeit für Eva Maria Fitz. “So eine Stammzellentransplantation ist eine ganz furchtbare Zeit für einen Patienten. Er bekommt starke Chemotherapien. Das eigene Immunsystem wird komplett zerstört. Erst dann erfolgt die Transplantation”, schildert Marosch den schwierigen Weg, welchen Eva Maria Fitz noch vor sich hat. “Aus diesem Grund ist es gerade jetzt noch wichtiger die Familie zu unterstützen und für sie da zu sein.”

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


27Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung