GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Naturphänomen in Vorarlberg: Eine Wasserhose über dem Bodensee

Eine Wasserhose in der Nähe der Rheinmündung am Bodensee.
Eine Wasserhose in der Nähe der Rheinmündung am Bodensee. ©Leserreporter Thomas
Hard. - Ein besonderes Naturphänomen hat Leserreporter Thomas am Mittwochabend am Bodensee festgehalten: eine Wasserhose.
Wasserhose am Bodensee
NEU

Leserreporter Thomas war am Fischen als er um ca. 17.50 Uhr auf die Wasserhose in der Nähe der Rheinmündung am Bodensee aufmerksam wurde. Mit seiner Kamera hielt der passionierte Fischer und Filmer das Naturphänomen für uns fest. Vielen Dank.

Wasserhose ist ein Mini-Tornado

Laut Definition auf Wikipedia ist eine Wasserhose ein kleinräumiger Luftwirbel in der Erdatmosphäre, der eine annähernd senkrechte Drehachse aufweist und im Zusammenhang mit konvektiver Bewölkung (Cumulus und Cumulonimbus) steht. Der Wirbel erstreckt sich hierbei durchgehend vom Boden bis zur Wolkenuntergrenze. Diese noch heute gültige Definition geht auf Alfred Wegener (1880-1930) zurück. (VOL.AT)

Wasserhose am Bodensee

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Leserreporter
  3. Naturphänomen in Vorarlberg: Eine Wasserhose über dem Bodensee
Kommentare
Noch 1000 Zeichen