LR Bernhard: Vorarlbergs Badestrände mit einwandfreier Wasserqualität

Akt.:
Untersuchungen des Umweltinstituts mit erfreulichen Ergebnissen.
Untersuchungen des Umweltinstituts mit erfreulichen Ergebnissen. - © VOL.AT/Stiplovsek
Das Umweltinstitut des Landes Vorarlberg hat Anfang Juni erste Kontrolluntersuchungen zur Badequalität an den Badestränden des Bodensees und an den Badeseen im Rheintal und Walgau durchgeführt.

Die Ergebnisse sind erfreulich. Alle Badestellen weisen gute, die meisten sogar ausgezeichnete Badeeignung auf, berichtet Landesrat Christian Bernhard.

Nur geringe Keimgehalte

Von Juni bis Ende August wird die Badequalität der stark besuchten Badestrände und Badegewässer an insgesamt fünf Terminen kontrolliert. Bei Anzeichen einer Beeinträchtigung der Badegewässer wird die Untersuchungsfrequenz erhöht. Die Kontrollen durch Fachleute des Umweltinstituts finden an 13 Bodenseestränden und an neun Badeseen im Rheintal und Walgau statt.

“Bei der Beurteilung der Badequalität eines Gewässers steht neben chemischen und biologischen Gesichtspunkten vor allem der Hygieneaspekt im Vordergrund”, erläutert Landesrat Bernhard. Die jüngsten Laboruntersuchungen der Wasserproben erbrachten für alle Badestellen nur geringe Keimgehalte deutlich unterhalb der Grenzwerte gemäß Badegewässerverordnung. Auch die chemischen Werte der Wasserproben waren einwandfrei.

Die aktuellen Untersuchungsergebnisse können auf www.vorarlberg.at/badeseen eingesehen werden.

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Vorarlberg: Plakatwerbung der ... +++ - 3TälerPass: Zwei neue Skigebie... +++ - Grüne Landesräte mit vielen Fo... +++ - Porsche-Fahrer mit gestohlenem... +++ - Land Vorarlberg investiert in ... +++ - Antenne Vorarlberg: Doppeltes ... +++ - Vorarlberger soll vier Türken ... +++ - Großvater soll Enkelin vergewa... +++ - Familiendrama in Götzis: Krimi... +++ - Polizei warnt: Betrüger ergaun... +++ - Psychiatrische Einrichtungen i... +++ - Vorarlberg: So wird die neue "... +++ - Nationalratswahl: Die Vorarlbe... +++ - Vorarlberg: Umstrittene Hohenw... +++ - "WälderDOC": Neue App für Vora... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung