Kurz im Sommergespräch bei Puls 4

Akt.:
50Kommentare
Sebastian Kurz stellte sich den Fragen von Corinna Milborn.
Sebastian Kurz stellte sich den Fragen von Corinna Milborn. - © Puls 4
Am Montagabend stellte sich ÖVP-Chef Sebastian Kurz im Puls-4-Sommergespräch den Fragen von Corinna Milborn.

Der Neo-Parteichef sprach unter anderem über das Integrations-Gesetz, islamische Kindergärten und sein Privatleben.

Nach Bundeskanzler Christian Kern und FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache folgte nun ÖVP-Chef und Außenminister Sebastian Kurz in der Interviewreihe des Privatsenders.

Mit dem Thema “neue” ÖVP wurde das Gespräch eröffnet. Auf den Vorwurf einer rein “umgepinselte” Partei antwortete Kurz: “Ich will auf die Stärken der Volkspartei setzen und zugleich neue Leute an Bord holen […] Das ist natürlich etwas Neues – ob das den Wählerinnen und Wählern gefällt oder nicht das müssen die Wähler entscheiden.”

Bei uns gibt es das ganze Gespräch und einzelne Ausschnitte zu bestimmten Themen zum Nachsehen.

Das ganze Gespräch im Video

Kurz zur Schaffung eines neuen Asylsystems

Anfeindungen durch scharfen Ton von Kurz?

“Müssen Kriterien für Kindergärten erhöhen”

Kurz: “Wurde schon mit Diktatoren verglichen”

Wer finanziert Kurz den Wahlkampf?

“Österreich ist lange den falschen Weg gegangen”

Kurz: “Habe der Partei viel abverlangt”

“Hatte 300 SMS mit verschiedenen Ratschlägen”

“Rechtliche Grundlagen schaffen wir selbst”

“Diskussionsklima wird rauer”

Warum Kurz kein Fan des Amtsgeheimnis ist

“Bei Förderungen sollten wir streichen”

Das sind Kurz’ Steuerpläne

Das Gespräch in der Analyse

Am kommenden Montag, den 17. Juli 2017, wird die Grüne Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek zu Gast beim Puls4- Sommergespräch sein, gefolgt von NEOS-Chef Matthias Strolz.

(Red.)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


Aktuelle News

- Noch immer mangelhafte Post-Zu... +++ - "Burka-Verbot": Polizei will "... +++ - Vorarlberg: Skurrile Anzeige a... +++ - Erste Eindrücke des Street Foo... +++ - Vorarlberg: S.I.E eröffnete of... +++ - Bildungskonferenz in Vorarlber... +++ - Volkspartei möchte "bürgerlich... +++ - Vorarlberg: FPÖ bezeichnet ÖVP... +++ - Motto-Party statt Gala: 7. Auf... +++ - Ausgeglichenes Budget bleibt o... +++ - Die Benzinspur zerrinnt im Was... +++ - Nach fast fünf Jahrzehnten: My... +++ - Wasserrettung übt dieses Woche... +++ - Vorarlberg: SPÖ will Heizkoste... +++ - Vorarlberg: Austria Lustenau p... +++
50Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung