GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Fill 1BitmapFill 1Fill 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAA Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Joko und Klaas sorgen mit Gosling-Double für Furore

Bei der Goldenen Kamera kam es zu einer Überraschung.
Bei der Goldenen Kamera kam es zu einer Überraschung. ©dpa
Am Samstagabend wurde die "Goldene Kamera" vergeben. Doch nicht etwa die Preisträger werden in Erinnerung bleiben, sondern der vermeintliche Auftritt von Film-Schönling Ryan Gosling.

Bei der Verleihung der “Goldenen Kamera” sind jedes Jahr auch einige internationale Stars dabei. Neben Nicole Kidman und Colin Farrell sollte auch Ryan Gosling an der Gala teilnehmen – schließlich sollte sein Film “La La Land” als bester internationaler Film ausgezeichnet werden.

Als der Moderator den Schauspieler ankündigte erschien aber nicht Ryan Gosling auf der Bühne, sondern dessen Doppelgänger Ludwig Lehner. ProSieben gab kurze Zeit später bekannt, dass Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf für den Auftritt verantwortlich waren – die Veranstalter wussten angeblich von nichts.

Agentur gegründet

Im Rahmen ihrer Sendung “CircusHallgalli” haben die beiden sechs Wochen am “GoslingGate” gearbeitet. Keiner habe damit gerechnet, dass es wirklich funktionieren würde. Im Vorfeld gründeten die beiden die Booking-Agentur Conrad, Hertz & Gravemann (CHG). In einem Newsletter und auf der angelegten Homepage verwies die Agentur auf Dreharbeiten mit Gosling in Hamburg am betreffenden Samstag. Die Veranstalter der “Goldenen Kamera” buchten Gosling daraufhin für ihre Sendung.

Laut der richtigen Agentur von Gosling gab es nie eine Anfrage an sie bezüglich eines Auftritts. Ludwig Lehner nahm den Preis für den besten internationalen Film schließlich am Samstag mit den Worten “Ich bin Ryan Gosling und ich widme diesen Preis Joko und Klaas” entgegen. Die Funke Mediengruppe fordert nach mehreren Medienberichten den fälschlich entgegengenommenen Preis nun zurück.

Joko und Klaas wollen den Ablauf ihres Streichs am Dienstagabend in “CircusHalligalli” zeigen. Auch Lehner soll dabei sein. Die Sendung läuft am Dienstagabend um 22.10 Uhr auf ProSieben.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Stars
  3. Joko und Klaas sorgen mit Gosling-Double für Furore
Kommentare
Noch 1000 Zeichen