GroupGroupCombined ShapePage 1Page 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Hoppala von Bundespräsident Fischer bei seiner Festspiel-Eröffnungsrede

Bundespräsident Heinz Fischer eröffnete die
Bundespräsident Heinz Fischer eröffnete die "Bregenzer Festspiele 2011". ©VOL.AT
Bregenz - Kleine Stilblüte am Rande der 67. Festspiel-Eröffnung in Bregenz: Tatsächlich erklärte Bundespräsident Fischer die "Bregenzer Festspiele 2011" für eröffnet, worauf ihm das versammelte Publikum "12" zuraunte.

Bundespräsident Heinz Fischer erinnerte in seiner Eröffnungsrede getreu dem Motto der Festspiele nicht nur an die Zukunft, sondern offenbar auch an die Vergangenheit. In seinem Schlusssatz erklärte er “die Bregenzer Festspiele 2011” für eröffnet. Bei den folgenden Zurufen aus dem Publikum spitzte der Bundespräsident die Ohren, fragte “2000?”, wiegte den Kopf und meinte anschließend lächelnd: “Ich lass’ mit mir handeln”. Er sei ja schon froh, dass ihm nicht dasselbe passiert sei wie 2008, als er in Bregenz von den “Salzbu… Festspielen” gesprochen hatte. Sowohl Fischer als auch die Festspielgäste nahmen seinen Versprecher mit viel Humor.

Rede von Bundespräsident Fischer

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  1. VOL.AT
  2. Kultur
  3. Hoppala von Bundespräsident Fischer bei seiner Festspiel-Eröffnungsrede
Kommentare
Noch 1000 Zeichen