Mehr Nachrichten aus Zwischenwasser
Akt.:

Haus der Frohbotschaft wird Asylwerberheim

Haus der Frohbotschaft in Batschuns Haus der Frohbotschaft in Batschuns - © Sigrid Einwaller
von Thomas Matt - Batschuns – Die katholische Frauengemeinschaft „Werk der Frohbotschaft“ wird ihre Zentrale in Batschuns der Caritas vermieten.

 (21 Kommentare)

Die Caritas möchte in dem geräumigen alten Haus Anfang Dezember 25 Asylwerber unterbringen. Das bestätigte der Leiter der Flüchtlingshilfe, Martin Fellacher, auf Anfrage.

Frohbotschaft geht nach Dornbirn

Zum Werk der Frohbotschaft zählen heute 68 Frauen. Nur noch sieben stehen aktiv im Erwerbsleben. Die Gemeinschaft hat sich deshalb entschlossen, ihr zu groß gewordenes Heim in Batschuns zu verlassen und in Dornbirn ein Büro zu eröffnen. Dass nun Asylwerber hier Obdach finden sollen, entspricht der stellvertretenden Leiterin Brigitte Knünz zufolge ganz den Zielen des Ordens: „Wir wollen den Armen die Frohbotschaft bringen.“

Anwohnerbeirat geplant

Die Caritas will, sobald der Mietvertrag unterschrieben ist, die Anrainer umfassend informieren und einen Anwohnerbeirat gründen.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 21

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Öffentliche Auflage Entwurf „Räumliches Entwicklungskonzept“ REK
Der Entwurf des räumlichen Entwicklungskonzepts (REK) der Gemeinde Zwischenwasser ist nach einer 18 monatigen [...] mehr »
Muntlix lädt zur Vorderländer Oldtimer Parade
Zwischenwasser. (mwe) Hinter den Kulissen laufen die Vorbereitungen auf das Vorderländer Oldtimer Treffen der [...] mehr »
Leader-Region Vorderland-Walgau-Bludenz
Sulz/Vorderland. (mwe) Die Zusammenarbeit zwischen der Regio Vorderland-Feldkirch, der Regio Im Walgau sowie der Stadt [...] mehr »
Menschen aus vielen Ländern in unserer Pfarre
Muntlix (mwe) „Alle 73 Kinder unserer Volksschule schufen unter diesem Motto ein großartiges, farbenfrohes Kunstwerk [...] mehr »
“Rendez-vous mit Monsieur Rameau”
2. Konzert der Reihe "kultur mit aussicht" - Jean-Philippe Rameaus Cembalo-Stücke  zum 250. Todestag des Komponisten mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!