Akt.:

Güggi TV in Thailand: Günter Palaoro trifft Franz Beckenbauer

Güggi Günter Palaoro trifft Franz Beckenbauer am Flughafen in Bangkok. Güggi Günter Palaoro trifft Franz Beckenbauer am Flughafen in Bangkok. - © Güggi TV
Nachdem Güggi in Indien war, reiste er nun nach Thailand. Und wen trifft er am Flughafen in Bangkok? “Kaiser” Franz Beckenbauer.

Nach dem “Land der Impressionen” hat es Güggi TV ins “Land des Lächelns” nach Thailand verschlagen. In der Business Class flog Güggi nach Bangkok und welcher Super-Promi ist rein zufällig in der selben Maschine? Fußball-Legender “Kaiser” Franz Beckenbauer. Die Chance lässt sich Güggi natürlich nicht entgehen und macht gleich ein Foto  für’s Familienalbum. In drei Teilen zeigen wir Güggi’s Abenteuer in Thailand.

Güggi trifft Kaiser Franz

Güggi TV in Thailand: Trailer

Werbung

Korrektur melden



Kommentare 9

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Güggi TV trifft Mousse T. und Micaela Schäfer bei BigCityBeats in Frankfurt
Frankfurt - Das "Who is Who" der internationalen DJ-Szene, mit David Guetta voran, hat sich am vergangenen Wochenende in [...] mehr »
Güggi TV beim Finale von GNTM 2014
Günter „Güggi“ Palaoro hat das Finale von „Germany's Next Topmodel“ live in der Kölner Lanxess Arena [...] mehr »
Güggi TV beim Großen Preis von Malaysia 2014
Kuala Lumpur - Günter "Güggi" Palaoro war am vergangenen Wochenende in Asien. Der Grund? Der Große Preis von Malaysia [...] mehr »
Autosalon in Genf: Die Highlights 2014
Genf - Günter "Güggi" Palaoro war am Mittwoch beim Autosalon in Genf vor Ort. Der passionierte Autoliebhaber hat dabei [...] mehr »
Vorarlberg: Das war die Ländle Classic 2013 mit Güggi TV
Bregenz - Günter "Güggi" Palaoro war mit seinem Triumph TR6 bei der Ländle Classic 2013 "mittendrin statt nur [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!