Akt.:

Großes, internationales Aufgebot bei Beerdigung von Jörg Haider

Großes, internationales Aufgebot bei Beerdigung von Jörg Haider
An den Begräbnisfeierlichkeiten für den Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider wird eine große Zahl an prominenten Gästen aus dem In- und Ausland teilnehmen. Teilnehmen wird auch Saif Gaddafi, Sohn des libyschen Revolutionsführers und persönlicher Freund Haiders.

 (6 Kommentare)

Aus der Bundespolitik kommen unter anderem Bundespräsident Heinz Fischer, Kanzler Alfred Gusenbauer und sein Vize Wilhelm Molterer, die Parteichefs von SPÖ und ÖVP, Werner Faymann und Josef Pröll, aber auch Bundesratspräsident Jürgen Weiss. Die Landeshauptleute mit dem Vorsitzenden der LH-Konferenz Herbert Sausgruber an der Spitze sind vollzählig vertreten, auch Altbundeskanzler Wolfgang Schüssel hat sich angesagt.

Viele Präsidenten geben sich die Ehre: Gerhard Holzinger (VfGH), Josef Moser (RH), Rudolf Hundstorfer (ÖGB) und Christoph Leitl (WK). Dazu kommen zahlreiche ehemalige FPÖ- und/bzw. BZÖ-Minister, von Karin Gastinger, Elisabeth Sickl und Monika Forstinger über Dieter Böhmdorfer, Matthias Reichhold und Michael Schmidt bis zu dem vor seinem Ausstieg aus der Politik auf ein ÖVP-Ticket gewechselte Karl-Heinz Grasser.
Die Ex-Vizekanzler Susanne Riess-Passer, Herbert Haupt und Hubert Gorbach dürfen natürlich nicht fehlen, sein Kommen angekündigt hat aber auch FPÖ-Obmann Heinz Christian Strache.

Die Präsidenten der Regionen Friaul-Julisch Venetien und Veneto, Renzo Tondo und Gianfranco Galan, kommen mit Regierungsdelegationen in die Lindwurmstadt. Der Ministerpräsident von Swerdlowsk in Sibirien, wo Haider kürzlich zu Besuch war, hat sich ebenso angesagt wie viele Botschafter und Konsuln. Die Kärntner Prominenz wird ohnehin ziemlich vollständig versammelt sein.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 6

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Mord-Drohung gegen Haider-Liebhaber
"Jörg Haider und ich haben uns sehr geliebt", erzählte der 31-jährige René N. vergangene Woche der "Bild"-Zeitung. [...] mehr »
Bild: Jörg Haiders Geliebter packt aus
Vor einem Jahr verunglückte Jörg Haider in seinem Dienstwagen tödlich. Nun behauptet ein 31-Jähriger in einem [...] mehr »
Haider: Zweite Blutuntersuchung ergab ebenfalls 1,8 Promille
Jörg Haider hatte bei seiner Fahrt in den Tod am 11. Oktober 2008 tatsächlich 1,8 Promille Alkohol im Blut. Das ergab [...] mehr »
Polizist suspendiert: Verkaufte Fotos von Haider-Fahrzeug
Wegen des Verkaufs von Fotos vom Autowrack des tödlich verunglückten Landeshauptmanns Jörg Haider (BZÖ) an Medien [...] mehr »
Haider-Witwe weist Gerüchte um Obduktion zurück
Die Spekulationen um die verschobene Einäscherung des am 11. Oktober tödlich verunglückten Kärntner [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!