Akt.:

Gottschalk kommt zu Bohlen: Scheinbar Wechsel zu RTL-”Supertalent”

Gottschalk ist bei der ARD gescheitert Gottschalk ist bei der ARD gescheitert - © EPA
Moderator Thomas Gottschalk steht nach übereinstimmenden Medienberichten vor einem Engagement als Juror in der Castingshow “Das Supertalent” von RTL.

 (5 Kommentare)

Senderchefin Anke Schäferkordt und Gottschalk hätten die Zusammenarbeit bereits beschlossen, berichteten am Freitag die Onlineausgabe der “Bild”-Zeitung und das Medienmagazin DWDL.de übereinstimmend. Demnach soll Gottschalk an der Seite von Dieter Bohlen Juror beim “Supertalent” werden. Die Dreharbeiten würden bereits in Kürze beginnen.

Gottschalk in der ARD gescheitert

Ein RTL-Sprecher kündigte noch für Freitag eine Erklärung des Senders an.München. Gottschalk war mit seiner Sendung “Gottschalk live” im Vorabendprogramm der ARD an desaströsen Einschaltquoten gescheitert. Über eine weitere Zusammenarbeit mit der ARD gab es bisher keine öffentlich bekanntgewordene Vereinbarung. Der 62-jährige Gottschalk war als Moderator der ZDF-Show “Wetten, dass..?” zur Legende geworden. In den letzten Jahren hatte ihm ausgerechnet Bohlen mit dem “Supertalent” und mit der Casting-Show “Deutschland sucht den Superstar” viele junge Zuschauer streitig gemacht.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 5

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Reese Witherspoon bestand auf eigenen Sex-Szenen
US-Schauspielerin Reese Witherspoon (38) wollte in ihrem neuen Film "Wild" den Leinwand-Sex selbst darstellen. "Ich [...] mehr »
John Cusack: “Hollywood ist ein Bordell”
US-Schauspieler John Cusack rechnet mit jener Branche ab, in der er seit rund 30 Jahren arbeitet. "Ich habe noch 15, 20 [...] mehr »
Diese Talente hoffen am 3. Oktober auf ihre “große Chance”
Am 3. Oktober 2014 wird die vierte Sendung der vierten Staffel der ORF-Castingshow "Die große Chance" ausgestrahlt. In [...] mehr »
DJ Antoine in DSDS-Jury
Am Dienstag bestätigte RTL, dass der Schweizer DJ Antoine neben dem "Poptitan" Dieter Bohlen und Schlagerstar Heino in [...] mehr »
Showkrise: Kein “Wetten, dass..?” ist auch keine Lösung
2014 wird in die deutsche Fernsehgeschichte als Jahr der großen Showkrise eingehen. Viele neue Experimente sind [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!