Akt.:

Frau des Tetra-Pak-Erben in London tot aufgefunden

Berichte: Polizei nimmt Ehemann fest Berichte: Polizei nimmt Ehemann fest - © AP
Die Ehefrau des Tetra-Pak-Erben Hans Kristian Rausing ist in London tot aufgefunden worden. Eva Kemeny sei tot in dem Haus des Ehepaares im Londoner Stadtteil Chelsea aufgefunden worden, teilte die britische Polizei am Dienstag mit.

Ein 49-jähriger Mann sei festgenommen worden. Medienberichten zufolge handelte es sich um den Ehemann.Nach Polizeiangaben wurde das Haus des Ehepaares nach der Festnahme des 49-Jährigen wegen mutmaßlichen Drogenbesitzes durchsucht. Dabei sei die Leiche gefunden worden. Den Angaben zufolge wurde der Verdächtige nun auch im Zusammenhang mit dem Tod der Frau auf einer Polizeiwache im Süden Londons festgehalten. Diese verließ er demnach später, um ärztlich behandelt zu werden.

Drogen gefunden

Im Jahr 2008 hatten Rausing und seine aus den USA stammende Frau bereits Ärger mit der Polizei, nachdem Kemeny versucht hatte, Crack und Heroin in die US-Botschaft in London mitzunehmen. Im Haus des Paares fand die Polizei daraufhin weitere Drogen.

Die aus Schweden stammende Familie Rausing brachte es mit ihren Tetra-Pak-Verpackungen zu erheblichem Reichtum. Das Vermögen der Familie wird nach der diesjährigen Reichen-Liste der “Sunday Times” auf 5,4 Milliarden Euro geschätzt.

Werbung
Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
Dachstuhl in Perchtoldsdorf fing Feuer
Aus bisher noch ungeklärter Ursache ist es am Donnerstagabend in Perchtoldsdorf im Bezirk Mödling zu einem [...] mehr »
MH370-Unglück wird zum Trauma der Luftfahrt
Experten und Ermittler suchen weiter intensiv nach Flug MH370, der vor sechs Wochen verschwand und wohl im Indischen [...] mehr »
Tausende vor Vulkan in Peru in Sicherheit gebracht
Die peruanischen Behörden bringen tausende Menschen vor einem drohenden Vulkanausbruch in Sicherheit. Etwa 4.000 [...] mehr »
26-jähriger Motorradlenker bei Unfall getötet
Im Bezirk Wien-Umgebung ist ein 26-jähriger Lenker eines Motorrads bei einem Unfall an seinen schweren Verletzungen [...] mehr »
Chirurg stirbt im Operationssaal an Herzinfarkt
Mitten im Operationssaal hat ein Chirurg in Portugal einen tödlichen Herzinfarkt erlitten. mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!