Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Familientragödie in Vorarlberg - Schützen Betretungsverbote?

Familientragödie in Hohenems.
Familientragödie in Hohenems. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Hohenems - In Vorarlberg hat am Wochenende ein 38-jähriger Mann trotz Betretungsverbot seine Ehefrau, die beiden gemeinsamen Töchter und schließlich sich selbst umgebracht.
Hohenems: Bilder vom Tatort

Der Mann war ein amtsbekannter Gewalttäter – ein Betretungsverbot sollte die Familie vor ihm schützen. Genützt hat es nichts, berichtet der ORF in ZIB 2 und “Vorarlberg heute”.

Vorarlberg heute – Studiogast Ruth Rüdisser

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Familientragödie in Vorarlberg - Schützen Betretungsverbote?
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen