Akt.:

David Gilmour verzauberte

David Gilmour verzauberte
David Gilmour, Stimme der legendären Pink Floyd, verzauberte Donnerstagabend für drei Stunden die Burg Clam (Bezirk Perg) in Oberösterreich.

Korrektur melden

Punkt Acht betrat ein gut gelaunter David Gilmour die Bühne zum ersten Drittel des Konzertes, das sich seinem aktuellen Album „On An Island“ (EMI) widmete. Die musikalische Magie legte sich von der ersten Minute an über die Meierhofwiese. Zeit, an einen gemeinsamen, unerreichbar fernen Pink-Floyd-Auftritt zu denken, blieb erst gar nicht. Dafür war Gilmour dem Publikum umso näher: „Guten Abend, meine Damen und Herren“, hatte er die Fans anfangs freundlich auf Deutsch begrüßt.

Nach der Pause, die sich der Ausnahmemusiker und seine famosen Begleiter gönnten, wurde es nicht nur wegen der inzwischen eingebrochenen Dunkelheit zauberhaft. Die Nebelmaschine und der Lautstärkeregler wurden hochgedreht, der Laser und Welthits ausgepackt. Neben überbordender, beeindruckender Technik kannte das Set aber auch intime Momente: Gilmour, mit jenseits der 60 stimmlich absolut auf der Höhe, an der Akustikgitarre in sich versunken. Das eindringliche „Wish You Were Here“ wirkte da wie ein letzter Nachruf auf Floyd-Mitbegründer Syd Barrett, der erst im Juli in die ewigen Jagdgründe des Rock eingegangen war.

„Comfortably Numb“ gestaltete sich schließlich zu einem optischen und akustischen Höhepunkt: An die 20 gleißende Spots waren auf Gilmour gerichtet, der mit jugendlich-verwegenem Gesichtsausdruck die Gitarre quetschte. Die Burg Clam stand drei Stunden lang wie ein Fels in der Pink-Floyd’schen Brandung. Der gute Gilmour verschonte sie bis zum Schluss und ließ „Another Brick In The Wall“ eingepackt.

Werbung


Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 
Verkehr in Vorarlberg

Mehr auf vol.at
WU Wien als Filmset: Dreharbeiten zu “Deus Ex Machina” mit Sam Neill
Nach den Dreharbeiten zu "Woman in Gold" im 9. Bezirk und noch vor "Mission Impossible" mit Tom Cruise, wird derzeit der [...] mehr »
Schlagerstar Helene Fischer hat keine Pläne für ihren 30. Geburtstag
Schlagerqueen Helene Fischer ("Atemlos durch die Nacht") hat keinerlei Pläne für ihren bevorstehenden 30. Geburtstag. [...] mehr »
Lugners Verlobung: “Spatzi” kommt mit zehn Meter langem Schleier
Richard Lugner (81) bietet bei seiner Verlobung mit Cathy Schmitz alias "Spatzi" (24) am Freitag im Casino in Velden in [...] mehr »
Conchita Wurst im Interview: “Das Genießen muss ich noch lernen”
Rund zweieinhalb Monate ist es inzwischen her, dass Conchita Wurst für Österreich den Eurovision Song Contest gewonnen [...] mehr »
Peter Jackson veröffentlicht Trailer zum letzten “Hobbit”-Film
Der neuseeländische Regisseur Peter Jackson (52) hat die Fans der "Hobbit"-Trilogie mit einem ersten Trailer für den [...] mehr »
Mehr Meldungen »
Werbung
Jetzt meistgelesen auf VOL.AT
Werbung

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als VOL.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren



Bitte Javascript aktivieren!